Hygienische Vorbereitung beim Selbstrühren

Aktualisiert: 30. Dez 2020



Da du dich entschieden hast mit natürlichen Rohstoffen zu arbeiten und deine Kosmetik selbst herzustellen ohne Konservierungsstoffe zu nutzen ist, eine hygienisch einwandfreie Arbeit das A&O.




Dafür suche dir einen Ort bzw. Eine Arbeitsfläche, die du gut abwischen kannst. Hierfür eignet sich eine Tisch- oder Arbeitsplätze gut.


Wische diese mit einem sauberen Lappen und warmem Wasser ab.


Lege nun deinen Arbeitsplatz mit Küchenrolle aus.


Währenddessen kochst du alle deine Werkzeuge (Spatel, Löffel, Glasmessbecher) und Behälter in einem Topf mindestens 5 Minuten ab. Bei den Fläschchen achte darauf nur die Glasbestandteile abzukochen. Die Deckel, Pumper und Sprühköpfe gehen durch die Hitze kaputt. Diese kannst du mit Spülmittel, einem sauberen Tuch und warmem Wasser ab- und ausspülen.


Bereite alle Utensilien an deinem Arbeitsplatz vor, in dem du das beigefügte Isopropanol nutzt, um alles zu desinfizieren.


Wenn alle Oberflächen, Gegenstände und Werkzeuge gesäubert, ausgekocht und desinfiziert sind, kannst du mit dem rühren beginnen. Je sorgfältiger du vorgehst, desto haltbarer wird dein Endprodukt.





126 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Pentylene Glycol

Niacinamide

Rosenhydrolat